Pflegegutachterbüro
Moisburger Weg 13
21149 Hamburg
Tel. 040 / 36190521
Mobil 015783687692

Martina Friedrichs

Unabhängige Pflegesachverständige

Startseite
Verkehrsunfälle
Qualitätsüberprüfung
Pflegeberatung
Pflegegutachten
Pflegestufen
Pflegetagebuch
Pflegevisite
Pflegepersonal
Pflegearchitektur
Wohnberatung
Pflege mit Tiereinsatz
Depression
Dekubitus
Ausführung
Qualifikationsprofil
Referenzen
Termine
Preise/Vergütungen
Kontakt
Impressum

Verkehrsunfälle

Gutachtenerstellung
  • zum Krankenpflegebedarf
  • zum allgemeinen Pflegebedarf
  • zur psycho-sozialen Betreuung
  • zur psycho-sozialen Beschäftigung
  • zur gesellschaftlichen Integration
für dauerhaft Pflegebedürftige nach Verkehrsunfällen aller Art, zum Beispiel Auto-, Motorrad- oder Berufsunfällen (z.B. Gerüststurz).

Die Gutachtenerstellung erfolgt für alle Altersstufen.

Gutachten für verunfallte dauerhaft pflegebedürftige Kinder mit Zukunftsprognose und Berechnung.

Alle Gutachten können direkt ab Unfallzeitpunkt, auch rückwirkend bei zeitintensivem Gerichtsverlauf und zukünftig, bei Entwicklung von Kindern erstellt werden. Die Gutachten bei dauerhafter Pflegebedürftigkeit nach Unfällen beinhalten die Erfassung des ganzheitlichen persönlichen Bedarfs des Bedürftigen in Krankenpflege, allgemeiner Pflege, psycho-sozialer Betreueung und psycho-sozialer Beschäftigung sowie gesellschaftlicher Integration in notwendigen Minuten pro Tag / pro Monat für die erforderlichen Tätigkeiten und Maßnahmen.

Die Ergebnisse der notwendigen Minuten pro Tag / Monat der Tätigkeiten / Maßnahmen werden in finanzielle Bedürfnisse pro Tag / Monat in Euro gemäß dem Bedarf ab Unfallzeitpunkt umgerechnet.

Die Gutachten zu Verkehrsunfällen sind geeignet für Landgerichte, Oberlandesgerichte und zur Mediation / außergerichtlichem Vergleich mit Versicherungen.