Pflegegutachterbüro
Moisburger Weg 13
21149 Hamburg
Tel. 040 / 36190521
Mobil 015783687692

Martina Friedrichs

Unabhängige Pflegesachverständige

Startseite
Qualitätsüberprüfung
Pflegeberatung
Pflegegutachten
Pflegestufen
Pflegetagebuch
Pflegevisite
Pflegepersonal
Pflegearchitektur
Wohnberatung
Pflege mit Tiereinsatz
Depression
Dekubitus
Ausführung
Qualifikationsprofil
Referenzen
Termine
Preise/Vergütungen
Kontakt
Impressum

Pflege mit Tiereinsatz

  • Gutachtenerstellung zur Notwendigkeit von Blindenhunden in der Pflege.
  • Gutachtenerstellung zur Notwendigkeit von Behindertenbegleithunden/Assistenzhunden in der Pflege.
  • Gutachtenerstellung zur Notwendigkeit des Einsatzes von Therapiehunden in der Pflege.
  • Beratung zu basaler Stimulation mit Tieren in der Pflege.
  • Langjährige Erfahrung im Auswählen, Halten und Ausbilden von Hunden.
  • Da von den deutschen Krankenkassen und Pflegekassen bis dato nicht die Kosten zu Beschaffung und Einsatz von Assistenzhunden in der Pflege und/oder psychischen Betreuung von Bedürftigen anerkannt und übernommen werden, sind Bedürftige in der schwierigen Lage, selbst für die komplette Finanzierung von Assistenzhunden in der Pflege aufzukommen. Die zukünftige Kostenübernahme zum Einsatz von Assistenzhunden in der Pflege kann nur über vielfältige und umfassende Gutachten und Nachweisdokumentationen mit Zeitwerten und nachhaltigen Kosten-Nutzen-Rechnungen, kurzum mit einem dauerhaften Hilfskonzept für Betroffene erreicht werden, wie es heute schon für Blindenhunde existiert. Dies erfordert aber viel Einsatz von Betroffenen, Angehörigen, engagierten Arbeitskreisen und Selbsthilfegruppen. Bitte sprechen Sie mich telefonisch oder per e-mail an und wir führen ein unverbindliches und für Sie kostenfreies Gespräch über Assistenzhunde in der Pflege.